Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.231.229.89.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
@Selmi@Selmi schrieb am 17. April 2013 bei 10:13:
@ Selmi:

Respekt für deinen Eintrag, DU BIST DEUTSCHLAND!! Schalklau unter Ultras ist normal, aja ;)

Nicht die IH94 sollten sich über diese Thematik informieren, sondern du! Weißt du überhaupt, was die IH94 für eine Gruppierung/Fanclub ist?? Eher nein!

Fazit deines Eintrages:
In Weißwasser leben die schönen und tollen, ihr seit die bestens Fans der Welt, habt die beste Stimmung überhaupt und singt nur Lieder für den Verein, wieso sollte man auch mal ein Lied gegen den Gegner oder gegen den gegnerischen Torwart singen? Sowas machen doch nur die bösen Wessis...
HoolHool aus Deutschland schrieb am 5. April 2013 bei 14:56:
Hoffentlich kriegt ihr mal so richtig auf die Fresse ihr schwulen Schwabenschweine !!!
SelmiSelmi schrieb am 25. März 2013 bei 22:43:
Sehr geehrte Ice Hawks Gemeinde,

Ich war stets begeistert von ihrem Engangement ihrer Gruppe rund um das Eishockey in Deutschland und in Bietigheim.Eure Homepage ist sehr Informativ und auch eure Fanzines
sehr lesenswert.

Doch seit ein par Wochen ist das Bild von euch bei mir sehr getrübt.Mit eurer Hompage Rubrik
'' Im Gästeblog'' lehnt ihr euch doch sehr weit aus dem Fenster.Dort wird blindlinks über andere Fankulturen und Fangruppen geurteilt.
Es wird bei euch immer von Fairness geredet doch selbst messt ihr mit zweierlei Maß.
Ein Grundsatz sagte schon immer : Bevor du über andere Urteilst kehre vor deiner eigenen Türe!!

Besonderst aufgestoßen ist mir der Bericht: Im Gästeblog: Weisswasser 08.03.13

Hier ist die Rede von einer Gruppe Vollidioten, die vor dem Spiel durch einen Schalklau und nach dem Spiel vor der Halle durch mehr als provokantes Auftreten und verbaler Gewaltandrohung aufgefallen ist.

Was berechtigt euch das Verhalten dieser Gruppe so darzustellen??

Dazu möchte ich noch weiter ausholen.Öfters ist mir in Bietigheim nun aufgefallen das auf Heimseite immer sehr stark gepöbelt wird sei es von jüngeren Besuchern sowie auch einer der älteren Vorsänger der direkt über dem Ice Hawks W anstimmt.Desweiteren wird nach Gegentoren Schmähgesänge gegen den gegnerischen Torhüter angestimmt.Wo ist hier die Fairness??
Ein kleiner teil der Bietigheimer Szene schimpft sich desweiteren Ultras.Was heist es Ultra zu sein??Welche Ziele verfolgen diese?Hat das die Gruppe Ice Hawks schonmal recherchiert oder sich gar mal von der Bietigheimer Ultra Gruppe aufklären klassen??
Ich denke nicht , denn dann wäre so ein Bericht wie er von euch verfasst wurde nicht entstanden.

Ein Schalklau ist unter Ultras normal.Meines erachtens hätten die Bietigheimer ''Ultras'' wohl das selbe getan.Was ja auch Wochen später von Bietigheimer Seite versucht wurde.

Wer während dem Spiel pöbelt , ein auf dicke Hose macht , sowie die Gästefans beschimpft sollte auch seinen Mann stehen können.Und sich nicht nach dem Spiel auf der Treppe oben vor dem Eingang oder gar hinter den Ordnern zu verstecken.In der Masse seid ihr stark oder wie soll man das ganze verstehen??
Was in Bietigheim momentan abläuft ist Kindergarten.
Immer eine große Fresse haben doch wenn dann was ist versteckt man sich oder rennt zur Polizei.
Was soll denn sowas?

Der Gruppe aus Weisswasser kann ich nicht mal einen Vorwurf machen.So wie ich das als neutraler Beobachter erlebt habe wollten diese wohl sich die Beleidigungen, Bepöbelungen und sonstiges was während dem Spiel vorgefallen ist nicht auf sich sitzen lassen.
Die einzigsten die hier falsch gehandelt haben waren die Bietigheimer.
Entweder ihr regelt das nach dem Spiel wie Ultras oder ihr unterlasst das ganze Gepöbel und
Ultragetue eurer Gruppen.

Denn wer andere beleidigt , bepöbelt und schlecht macht sollte zumindest die Eier haben und für seine Sache dann auch gerade stehen!!!!!
Unterlasst zukünftig Urteile über andere Gruppen wenn ihr selbst keine Ahnung darüber habt was ist und was war.
Macht erstmal mit eurer eigenen Szenen reinen Tisch bevor ihr andere Gruppen in den Dreck zieht!!

Mit freundlichen Grüßen
Ein FanEin Fan schrieb am 25. März 2013 bei 22:34:
Sehr geehrte Ice Hawks Gemeinde,

Ich war stets begeistert von ihrem Engangement ihrer Gruppe rund um das Eishockey in Deutschland und in Bietigheim.Eure Homepage ist sehr Informativ und auch eure Fanzines
sehr lesenswert.

Doch seit ein par Wochen ist das Bild von euch bei mir sehr getrübt.Mit eurer Hompage Rubrik
'' Im Gästeblog'' lehnt ihr euch doch sehr weit aus dem Fenster.Dort wird blindlinks über andere Fankulturen und Fangruppen geurteilt.
Es wird bei euch immer von Fairness geredet doch selbst messt ihr mit zweierlei Maß.
Ein Grundsatz sagte schon immer : Bevor du über andere Urteilst kehre vor deiner eigenen Türe!!

Besonderst aufgestoßen ist mir der Bericht: Im Gästeblog: Weisswasser 08.03.13

Hier ist die Rede von einer Gruppe Vollidioten, die vor dem Spiel durch einen Schalklau und nach dem Spiel vor der Halle durch mehr als provokantes Auftreten und verbaler Gewaltandrohung aufgefallen ist.

Was berechtigt euch das Verhalten dieser Gruppe so darzustellen??

Dazu möchte ich noch weiter ausholen.Öfters ist mir in Bietigheim nun aufgefallen das auf Heimseite immer sehr stark gepöbelt wird sei es von jüngeren Besuchern sowie auch einer der älteren Vorsänger der direkt über dem Ice Hawks W anstimmt.Desweiteren wird nach Gegentoren Schmähgesänge gegen den gegnerischen Torhüter angestimmt.Wo ist hier die Fairness??
Ein kleiner teil der Bietigheimer Szene schimpft sich desweiteren Ultras.Was heist es Ultra zu sein??Welche Ziele verfolgen diese?Hat das die Gruppe Ice Hawks schonmal recherchiert oder sich gar mal von der Bietigheimer Ultra Gruppe aufklären klassen??
Ich denke nicht , denn dann wäre so ein Bericht wie er von euch verfasst wurde nicht entstanden.

Ein Schalklau ist unter Ultras normal.Meines erachtens hätten die Bietigheimer ''Ultras'' wohl das selbe getan.Was ja auch Wochen später von Bietigheimer Seite versucht wurde.

Wer während dem Spiel pöbelt , ein auf dicke Hose macht , sowie die Gästefans beschimpft sollte auch seinen Mann stehen können.Und sich nicht nach dem Spiel auf der Treppe oben vor dem Eingang oder gar hinter den Ordnern zu verstecken.In der Masse seid ihr stark oder wie soll man das ganze verstehen??
Was in Bietigheim momentan abläuft ist Kindergarten.
Immer eine große Fresse haben doch wenn dann was ist versteckt man sich oder rennt zur Polizei.
Was soll denn sowas?

Der Gruppe aus Weisswasser kann ich nicht mal einen Vorwurf machen.So wie ich das als neutraler Beobachter erlebt habe wollten diese wohl sich die Beleidigungen, Bepöbelungen und sonstiges was während dem Spiel vorgefallen ist nicht auf sich sitzen lassen.
Die einzigsten die hier falsch gehandelt haben waren die Bietigheimer.
Entweder ihr regelt das nach dem Spiel wie Ultras oder ihr unterlasst das ganze Gepöbel und
Ultragetue eurer Gruppen.

Denn wer andere beleidigt , bepöbelt und schlecht macht sollte zumindest die Eier haben und für seine Sache dann auch gerade stehen!!!!!
Unterlasst zukünftig Urteile über andere Gruppen wenn ihr selbst keine Ahnung darüber habt was ist und was war.
Macht erstmal mit eurer eigenen Szenen reinen Tisch bevor ihr andere Gruppen in den Dreck zieht!!

Mit freundlichen Grüßen
Klara JunczykKlara Junczyk aus Köln schrieb am 13. Februar 2013 bei 11:51:
Wir möchten uns Herzlich bedanken für einen gelungenen Frühschoppen und die Führung duch Eure neue Halle.Bis auf die Spielergebniss war es ein sehr schönes Wochenende.Klara und HP
MarkusMarkus schrieb am 29. Januar 2013 bei 23:52:
Kann ich auch nur beitragen. Bericht vom Spiel gegen Crimme sehr gut geschrieben. GEIL!!!!

:-)
ChrisChris schrieb am 29. Januar 2013 bei 19:53:
Ein wirklich schöner Gästeblog-Bericht, toll geschrieben.

Grüße von den Exilsachsen ;)
MARMAR schrieb am 29. Januar 2013 bei 00:12:
Wenn man eure Bericht so liest, könnte man meine nur ihr könnt Stimmung machen und ihr seit die besten. Wie gut ihr seit, hab ich gestern wieder mal mitbekommen. Eure Mannschaft ist 1ter, Stimmungsmäßig seit ihr aber letzter. Ihr habt Heimspiel und der Gästeblock ist lauter als ihr. RESPEKT!!! Für 30 Leut, wo bei euch da Stimmung machen, braucht man ein Megaphon. Grosses Kino. Aber Stimmung machen habt ihr sowieso nicht erfunden. Ich würd mal nicht immer so ne grosse Fresse riskieren, wenn man selber nichts zu bieten hat. Grosse Zaunfahne, keine Stimmung. Ice- Hawks. Der Ton macht die Musik, siehe Bericht gegen Crimme.
BIBI und der DEB!!!
luxlux schrieb am 20. Januar 2013 bei 11:45:
Wie kann ich meine bereits bestellten Sitzplatzkarten loswerden?
MikelMikel aus Ice-Hawks schrieb am 20. Januar 2013 bei 09:21:
Hallo Lux

Für Fans gibt es NUR Stehplatzkarten.
Alle anderen Zuschauer und VIPS und Sponsoren, die kaufen sich Sitzplatzkarten.

Aber du solltest dir die Karte im Vorverkauf holen. Entweder beim Heimspiel der Steelers an der Abendkasse oder im Internet ausdrucken. Oder eben dann in Heilbronn rechtzeitig vor Ort sein und an der Kasse anstehen. Es gibt immer noch genügend Karten dort.

Gruß Mikel
2019 [Ice-Hawks Bietigheim]