Im Gästeblog: Weisswasser 24.11.19

Am gestrigen „Tag der Schulen“ konnte die eindrucksvolle Anzahl von 1.336 Schüler, Lehrer und Eltern aus 21 Schulen in unserer Eishalle begrüßt werden. Ein tolle Aktion der GmbH die auch in diesem Jahr wieder klasse angenommen wurde. Aber nicht nur auf den Sitzplätzen wurde man beeindruckt…

… denn der Gästeblock war ebenfalls sehr gut besucht: 110 Fans, Sympathisanten und (N)Ostalgiker fanden sich gut verteilt über den ganzen J-Block ein, um die Fixxe zu sehen und gelegentlich auch zu unterstützen. Und das ganz ohne das komische Volk aus dem Unterland (hatten selbst ein Heimspiel); aber die werden dafür morgen Abend in großer Anzahl einfallen, selten war die Chance größer, hier mit drei Punkten heimzufahren.

Vielleicht erklärt auch gerade das die dreistellige Anzahl an Gästefans am gestrigen Abend, da hatten einige wohl nach den eher dürftigen Leistungen der Steelers in den letzten Spielen Lunte gerochen und wurden für das Kommen dann auch dementsprechend belohnt.

(Trotzdem) Daheim geblieben sind aber die beiden Gruppen „Collabo“ und „Blue Sons“ und dementsprechend dürftig war gestern Abend der Gästeblock geschmückt. Denn lediglich die „Sektion Schweiz“-Zaunfahne von Polly hing, sowie erstmals ein kleiner schwarzer Banner mit den Buchstaben „D“ und „E“, was für die neue Gruppierung „Dynamische Einheit“ steht; eine Abspaltung von den zuvor genannten „Collabos“, welche mit immerhin mit einem Auto und drei Leuten am Start waren.

Aber auch darüber hinaus war gestern Abend in Sachen Optik nichts weiter geboten, wohl bemerkt in der ganzen Halle. Trommel war ebenfalls Fehlanzeige wie ein Megaphone, welches aber bei über 100 Exil-Füchsen auch sehr wenig Sinn gemacht hätte.

Der Support war – wie so oft bei den Spielen der Füchse im Ellental – sehr situationsbezogen und somit spontan und bestand großteils aus einfachen Anfeuerungsrufen wie „Weißwasser“ oder „Dynamo“. Und wenn dann mal der Großteil im Block mit einstieg, dann wurden die Rufe auch im weiten Rund gut vernommen, vor allem je länger das Spiel dauerte und desto sicherer der Auswärtssieg sein würde. Viel mehr gibt es eigentlich auch nicht zu berichten, was ja auch gut so ist, geht es doch bereits morgen Abend mit dem Derby weiter! (IPA)

2019 [Ice-Hawks Bietigheim]