Zusammen mit der rekordverdächtig verspäteten Nr. 8 erschien Anfang September 2012 auch gleich die Nr. 9, welche pünktlich – wie noch nie – zur Spielzeit 2012-2013 die hinter uns liegende Seuchensaison 2011-2012 behandelt. Aus Zeitgründen wurde zumeist auf ausführliche Sonderberichte (wie in der Nr. 8) verzichtet, diese sind dann wieder für die Nr. 10 fest eingeplant. Aber dennoch kann die aktuellste Ausgabe unseres Fanzines stolze 150 Seiten aufweisen, und ist sowohl in Sachen Schriftgröße, Layout und Bindung unverändert zur Nr. 8.

Inhaltlich hat sich erneut nichts geändert, die gewohnten Schreiberlinge sind weiter zu Gange, auch wenn es manchmal nicht ganz leicht fiel, sich von den Darbietungen der Steelers inspirieren zu lassen! Einziger sportlicher Lichtblick war sicherlich der Pokalsieg, immerhin haben wir in diesem Wettbewerb fünf Spiele in Serie gewonnen, ein ansonsten nicht vorhandenes Glücksgefühl als Steelers-Fan! Während der äußerst langen Saison des SCB waren wir zudem noch in neun Ländern Europas in Sachen Groundhopping unterwegs. Herausheben lässt sich sicherlich eine dreiwöchige Skandinavientour mit Spielen in Dänemark, Norwegen und Schweden. Aber auch zwei Tessiner Derbys wurden angesteuert, und selbst das rheinische Derby in der Kasperleliga I wurde zwecks Tapetenwechsel mal unter die Lupe genommen.

 

Ausgabe 9:

Zeitraum: 14.08.2011 bis 13.04.2012
Fakten: Seitenzahl 150, Preis: 3,00 €, Auflage: 310
Themen: Die komplette Steelers Saison 2011-2012, inkl. Abstiegsrunde sowie die Vorbereitung und die DEB-Pokal-Spiele inkl. dem Finalsieg.
Sonderberichte: Unsere Hilfsaktion für den HC Ambrì-Piotta, Eishockey in Skandinavien, Ambrì, Groundhopping in der Schweiz, in Italien, Österreich, Tschechien, Polen, Dänemark, Norwegen, Schweden und Deutschland.

Verfügbarkeit: Noch verfügbar.

No Comments yet.
2019 [Ice-Hawks Bietigheim]