Die ersten Kontakte zur Deutschschweizerischen Fangruppierung des HC Ambrì-Piotta datieren aus dem Jahre 2001. Unser zunehmendes Interesse am HCAP brachte auch Probleme mit sich, z.B. der Kartenerwerb für die meist frühzeitig ausverkauften Derbys gegen bzw. in Lugano. Da die Sprachbarrieren mit der Gioventu Bianco Blu allgegenwärtig waren, sprachen wir gezielt aktive Fans aus der ‚deutschen’ Schweiz an und somit entstanden die Kontakte zu unseren ‚Kartenorganisatoren’ bereits vor der Gründung von Solo Ambrì im Jahre 2003. Auch die WM 2002 in Schweden nutzten beide Seiten sich weiter zu beschnuppern und so wurden jene Kontakte immer weiter vertieft, was nicht nur an den gegenseitigen Spielbesuchen (wobei wir dahingehend wesentlich reisefreudiger sind…) liegt, sondern auch Sommerfeste, runde Geburtstage, Fantreffen, Silvester- und Weihnachtsfeiern tragen dazu bei, dass diese Freundschaft auch heute noch allgegenwärtig ist, wie unser letztes Jubiläum deutlich zeigte. Wir wissen die enorme Herzlichkeit, sowie die amüsante und sympathische Art unserer Schweizer Kollegen um Kischi, Stabe, Beat, Coni, Raphi, Butzli usw. sehr zu schätzen und wollen es nicht versäumen, uns auch hier für das grandiose Geschenk zum 15-Jährigen zu bedanken!

2019 [Ice-Hawks Bietigheim]