Eine offizielle Freundschaft zwischen der „MAC“ aus München und uns gibt es eigentlich gar nicht. Dennoch pflegen die „führenden Köpfe“ der jeweiligen Institution seit einigen Jahren einen herzlichen und regelmäßigen Kontakt auch über die Spiele hinaus zueinander, was aber nicht auf die breite Masse der Mitglieder umgemünzt wird. Letztlich führten im Laufe der Jahre die Gemeinsamkeiten zu den Einzelkontakten: Sowohl die MAC als auch IH94 fallen immer wieder durch Choreographien auf. Zudem verbindet uns auch die Tatsache, die beiden einzigen ernstzunehmenden Fanzines der Liga zu produzieren und darüber hinaus über die gleiche Einstellung/Philosophie zu verfügen. Da kann man doch glatt drüber hinwegsehen, dass die jeweiligen Gruppierungen Freundschaften im In- & Ausland pflegen, die der Andere nicht unbedingt gutheißen mag…

Aktuelle Anmerkung: Im Januar 2011 wurde die „Munich Action Crew“ nach über elf Jahren Bestehens aufgelöst.

2019 [Ice-Hawks Bietigheim]