Da die unterschiedlichen „Strömungen“ an der Wesermündung nicht jedermanns Sache waren, wurde im Jahr 2000 (teilweise) aus ehemaligen Fischtown Power Mitgliedern eine neue Fanvereinigung gegründet, die sich in Sachen Name und Logo nahe an die bekannt starken Lutschpastillen anlehnte und somit durch Kreativität aber auch strukturloses Zusammensein bemerkbar machte. Durch unsere ausgeprägten Kontakte zur Fanszene in Bremerhaven blieben vertiefte Kontakte zu dieser Gruppierung nicht aus, welche sogar mit zwei Ehrenmitgliedschaften von Bietigheimer Ice-Hawks ihren Höhepunkt fanden. Legendär sicherlich die zahlreichen Abende im „Alt Bremerhaven“ sowie die genialen gemeinsamen Grünkohlwanderungen durch den Hafen und das plattdeutsche Land.
Auch heute existieren noch einzelne Kontakte zu Fischerman’s End, aber der Zahn der Zeit ging auch an dieser Freundschaft nicht spurlos vorüber, denn Teile beider Gruppen sind beim Eishockey nicht mehr aktiv.

No Comments yet.
2019 [Ice-Hawks Bietigheim]